Emotionen Inneres Kind Persönlichkeitswachstum Selbstliebe

#52 Innere-Kindheilung Teil 1

Warum liegt mir die Innere Kind Arbeit so sehr am Herzen? Weil ich über den Kontakt zu meinem Inneren Kind in mir selbst heilen durfte. Endlich fand ich den Frieden und die Liebe in mir, nach denen ich mich so lange gesehent hatte. Es ist für mich noch immer wie ein Wunder. Ich kann mich noch genau an diesen einen Tag erinnern, als ich in meiner größten Not, Angst und Sorge mein Inneres Kind entdeckt habe. In diesem Artikel kannst du mehr über meine damalige Situation und meinen ersten Kontakt zu meinem Inneren Kind erfahren: Aggressive Zwangsgedanken – Fluch oder Segen?

Ich hatte in meinem Leben bis dato weder Urvertrauen noch Sicherheit erfahren. Angst, ein geringes Selbstwertgefühl, Null Komma Null Selbstbewusstsein und ein Mangel an Selbstliebe, das war meine damalige Identität. Ich habe immer alles auf mich genommen, alles ausgehalten, aber nie selbst gelebt. Ständig hatte ich das Gefühl, mein Leben wurde von anderen gelebt. Der Mut, mein eigenes Leben zu leben, ganz nach meinen Vorstellungen, war nie groß genug. Ich habe alles erduldet. Keine Grenzen gezogen. Immer alle Schuld und Arbeit auf mich genommen. Habe mich für alles und jeden aufgeopfert, Mitgefühl und Verständnis für alles und jeden gehabt. Ich habe das Leid der Welt auf meinen Schultern getragen und mich selbst damit erdrückt.

Erkennst du dich selbst?

Doch als ich damals in der Meditation zum ersten Mal dieses kleine, hilflose Wesen sah, das kleine Mädchen, das gerade im Begriff war zu ertrinken, geschah etwas wundervolles. Ich erkannte, dass ich selbst dieses kleine Mädchen bin. Ich empfand zum ersten Mal in meinem Leben Mitgefühl und Verständnis für mich selbst. Zum ersten Mal sah ich dieses kleine Kind, das offensichtlich noch immer in mir wohnte. Mich durchströmte eine Gefühlswoge voller Liebe und ich konnte nicht anders, als dieses kleine, wundervolle Geschöpf in mir um Verzeihung zu beten. Dafür, dass ich es all die Jahre nicht wahrgenommen hatte. Dafür, dass ich all die Jahre die Leben anderer Menschen gelebt habe und für alles und jeden gesorgt habe, aber nie für mich selbst und mein Inneres Kind.

Das ist für mich bis heute einer der größten Wendepunkte in meinem Leben. Mein Inneres Kind war mehr tot als lebendig, fast ertrunken. Ich musste sie an Land ziehen und es war zu dem Zeitpunkt nicht klar, ob sie überleben würde. Doch als mir bewusst wurde, dass dieses erschöpfte und geschundene Wesen ich selbst bin, veränderte sich alles für mich.

Kinder sehnen sich im Grunde nur nach Einem…

Kinder sehnen sich nur nach bedingungsloser Liebe. Wertfrei. Kritikfrei. Urteilsfrei. Lieben und geliebt zu werden, so wie wir sind.

Ich gab mir damals selbst ein Versprechen:

Ich verspreche dir, dich nie wieder im Stich zu lassen.
Es tut mir leid, dass ich mich all die Jahre nicht um dich gekümmert habe und dich fast habe sterben lassen.
Bitte verzeih mir, dass ich dich so lange Zeit allein gelassen habe.
Ich werde von nun an immer an deiner Seite sein und auf dich acht geben.
Du musst nie wieder Angst haben,
denn jetzt bin ich da um dich zu beschützen.

Und dieses Versprechen habe ich bis heute gehalten. Heute bin ich in mir selbst herangewachsen. Mein Inneres Kind durfte Stück für Stück heilen, indem ich es mit allem versorgte, was es brauchte. Ich wurde zu der Mutter und dem Vater, die ich damals als Kind gebraucht hätte.

Ich fing an mir zuzuhören, wenn ich in mir die Angst rufen hörte. Ich fing an hinzuschauen, wenn ich in mir Dinge sah, die ich eigentlich nicht sehen wollte. Ich fing an mich selbst und mein Innerstes zu erforschen und mich mit allen Anteilen in mir, mit meinen Ängsten, meinen Emotionen, meinen Überzeugungen und Glaubenssätzen anzunehmen, zu akzeptieren und zu lieben. So wie ich bin.

Zum ersten Mal in meinem Leben war da jemand, der mich wahrnahm, der mich sah und mir zuhörte. Zum ersten Mal in meinem Leben war da jemand, der mich verstand, der mich akzeptierte und für mich sorgte. Zum ersten Mal in meinem Leben war da jemand, der mich bedingungslos liebt.

Erwachsen werden

Auf diese Weise durfte ich all die Entwicklungsschritte, die ich in der Kindheit nicht machen konnte, jetzt noch nachholen. Ich erlaubte meinem Emotionen da sein zu dürfen und lernte mit ihnen umzugehen. Ich fand heraus, welche Bedürfnisse hinter meinen Emotionen steckten und wie ich diese stillen kann. Ich wurde mir über meine limitierenden Überzeugungen und negativen Glaubenssätze bewusst und konnte sie in bestärkende, motivierende und positive Überzeugungen und Glaubenssätze verwandeln. Ich lernte zu vergeben – mir selbst und allen anderen. Und ich erinnerte mich wieder daran, wer ich in Wahrheit bin, dass ich bereits immer komplett und ganz war und dass wir alle aus purer Energie und Liebe gemacht sind.

Es war ein langer Weg. Aber ich würde jeden einzelnen Schritt wieder von Neuem gehen. Denn der Kontakt zu meinem Inneren Kind und seine Heilung haben mich wieder ganz gemacht.

Da ich diesen Weg bereits gegangen bin, kann ich nun dir zur Seite stehen, damit auch du diesen Weg gehen kannst. Denn wir alle haben soviel Schmerz, Kummer und Leid in uns, ohne dass wir uns darüber wirklich bewusst sind. Und dein Inneres Kind wartet darauf, endlich befreit zu werden. Es ruft schon so lange nach dir. Es bittet schon so lange darum, gesehen zu werden. Und es wünscht sich nichts sehnlicher, als von dir bedinungslos akzeptiert und geliebt zu werden und dir all seine Liebe schenken zu dürfen. Damit du heilen kannst. Damit du wieder ganz sein kannst. Damit du dich wieder daran erinnerst, wer du in Wahrheit bist.

Deswegen habe ich extra für dich mein Online-Programm „Love Your Inner Child“ konzipiert. So kannst du dich 8 Wochen intensiv von mir auf der Reise zu dir selbst begleiten lassen. Schreibe mir bei Interesse gerne eine Email, damit wir schauen können, was dein Inneres Kind braucht und wie du ihm am besten helfen kannst.

HIER geht’s zum E-Mail Kontaktformular.​

Nächste Woche wirst du im 2. Teil mehr über die konkreten Schritte erfahren, wie du den Kontakt zu deinem Inneren Kind aufbauen kannst. Und HIER kannst du dich noch mehr über das Thema „Inneres Kind“ oder dich über mein Coaching-Angebot informieren.

Ganz ♡ Einfach ♡ Sein
Heilung beginnt, wenn die Liebe in dir erwacht.
Alles Liebe für dich.

Cora von der Heyden

Stelle mir gerne all deine Fragen zum Thema „Inneres Kind“, schreibe mir deine eigenen Erfahrungen mit deinem Inneren Kind in die Kommentare und/oder tausche dich mit mir auf Instagram und/oder Facebook aus. Ich freue mich mit dir und deinem Inneren Kind in Kontakt zu sein.

Foto: Pixabay

Erhalte mein GRATIS E-Book Ganz❊Einfach❊Sein
Ich bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten übertragen werden an MailChimp ( more information )
Lass dich von mir inspirieren, melde dich für den ❊Universal Flow Letter❊ an, erhalte als Willkommens-Geschenk mein GRATIS E-Book und lerne, wie du in 5 Schritten dein Leben zum Positiven verändern kannst.
Mit deinem Eintrag bekommst du 1x wöchentlich meinen Universal Flow Letter mit Beiträgen rund um die Themen Körper, Geist & Seele, Inneres Kind, Spiritualität und ab und an einen Hinweis zu meinen Angeboten. Du kannst deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmelde-Link. Mehr Informationen erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.

0 Kommentare zu “#52 Innere-Kindheilung Teil 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.