Affirmationen Selbstliebe Spiritualität Übungen

#15 Das Leben ist einfach. Eine Trilogie – Teil 3

In „Das Leben ist einfach. Eine Trilogie – Teil 1“ ging es um die Spielregel des Lebens: Wir empfangen, was wir empfangen wollen.

In Teil 2 bin ich auf die Erkenntnis eingegangen, dass unser Leben der Spiegel unserer inneren Welt ist. Dies steht mit unseren inneren Überzeugungen und Glaubenssätzen in Verbindung.

Um uns ein Leben voller Freude, Glück, Zufriedenheit und Liebe zu erschaffen, ist es nötig, blockierende Glaubenssätze aufzulösen und sie durch positive, kraftvolle Affirmationen zu ersetzen.

Wie geht das?

In Teil 1 der Blogartikel-Trilogie hast du bereits eine Menge Vorarbeit geleistet. Wenn du die praktische Übung durchgeführt hast und den IST-Zustand eruiert hast, bist du bereits mitten drin. Denn diese Bestandsaufnahme ist wichtig. Sie führt dir vor Augen, welche Überzeugungen und Glaubenssätze bis jetzt in dir wirksam waren und dir das Leben bescheren, das du momentan (er-)lebst.

Jeder Gedanke den wir denken und jeder Satz den wir sprechen ist eine Affirmation. Negative Affirmationen, ziehen negative Erfahrungen an. Positive Affirmationen, erzeugen positive Erfahrungen.

Der erste Schritt

Nimm den Ist-Zustand an und übernimm die Verantwortung. Sprich zu dir selbst:

Ich übernehme die Verantwortung für alles,
was in meiner inneren und äußeren Welt ist.
Ich übernehme jetzt die Verantwortung für mein Leben.

Der zweite Schritt

Erlaube dir, deine limitierenden Glaubenssätze aufzulösen. Sprich zu dir selbst:

Ich erlaube mir, alle Glaubenssätze in mir aufzulösen,
die nicht der Wahrheit entsprechen.
Ich bin jetzt bereit, eine neue Wahrheit zu empfangen.

Der dritte Schritt

Schenke deinen bisherigen Glaubenssätzen Liebe. Segne sie. Schenke ihnen Verständnis, Mitgefühl und Liebe, denn sie waren viele Jahre deine treuen Begleiter. Sprich zu dir selbst:

Bisher kannte ich die Wahrheit nicht.
Ich danke meinen bisherigen Überzeugungen,
dass sie sich mir als Wahrheit zur Verfügung gestellt haben.
Ich liebe mich.

Der vierte Schritt

Programmiere deine Glaubenssätze um und tausche die Aufkleber an deinem Lebens-Briefkasten aus.

Stelle dir den erwünschten Ist-Zustand vor. Hierbei hilft dir wiederum deine Bestandsaufnahme. Welche Erfahrungen, Menschen oder Empfindungen wünscht du dir in deinem Leben?

Formuliere deine bisherigen Glaubenssätze in positive Affirmationen um. Du könntest zum Beispiel den Satz: „Immer bin ich Schuld“ folgendermaßen umformulieren:

Ich bin eine unschuldig geborene Seele.
Ich bin im selben Maße schuldig oder unschuldig,
wie auch alle anderen Lebewesen schuldig oder unschuldig sind.
Ich löse meine Schuld auf,
indem ich sie der Vergebung durch Liebe übergebe.
Ich bin von der schweren Last der Schuld befreit.

Auf diese Art und Weise, kannst du mit all deinen bisherigen Glaubenssätzen fortfahren.

Spüre deine blockierenden Überzeugungen auf und wandle sie in positive Glaubenssätze um. Drücke den erwünschten IST-Zustand aus. Formuliere sie so um, bis sie das wiedergeben, was du in deinem Leben empfangen willst.

Die Visualisierung deines erwünschten IST-Zustandes ist ein weiteres wichtiges Tool, das dir hilft, dein Leben gemäß deinen Wünschen zu erschaffen. Doch dazu teile ich in geraumer Zeit einen separaten Blogartikel mit dir.

Affirmation: Das Leben ist einfach

Folgende Affirmation harmonisiert deine innere und somit auch äußere Welt. Sie bringt dich in Einklang mit der universellen Liebe, nach der wir uns in der Tiefe unseres Daseins alle sehnen.

Ich erkenne die Wahrheit über mein Sein an.
Ich bin geboren aus Liebe, lebe durch die Liebe
und gehe meinen Lebensweg in Liebe.
Ich bin Liebe.

Ich übernehme die Verantwortung für alles was war,
was ist und was sein wird.

Ich erschaffe mir mein Leben gemäß meinen Vorstellungen,
denn ich allein bin der Schöpfer meines Lebens.

Ich bin jetzt bereit, den Segen der unendlichen Liebe zu empfangen.
Ich bin im Einklang mit den universellen Gesetzen der Liebe.
Alles was ich denke, empfinde und erlebe,
spiegelt die grenzenlose Liebe des Universums wider.

Ich liebe das Leben und das Leben liebt mich.
Das Leben ist immer für mich.

Ich lebe durch das Wunder der Liebe
und das Wunder der Liebe lebt durch mich.

Das Leben ist einfach.
Ich liebe mich und ich liebe dich.
Danke.

Heilung beginnt, wenn die Liebe in dir erwacht.
Alles Liebe für dich.

Cora von der Heyden

Wie lauten deine neuen Glaubenssätze? Welche positiven, individuellen Affirmationen hast du für dich gefunden? Wie hat sich dein Leben verändert, seit du deine Glaubenssätze verändert hast?

Ich freue mich auf dein Feedback in den Kommentaren und tausche mich gerne mit dir auf Instagram und/oder Facebook aus.

Foto: Mathias Wild

Erhalte mein GRATIS E-Book Ganz❊Einfach❊Sein
Ich bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten übertragen werden an MailChimp ( more information )
Lass dich von mir inspirieren, melde dich für den ❊Universal Flow Letter❊ an, erhalte als Willkommens-Geschenk mein GRATIS E-Book und lerne, wie du in 5 Schritten dein Leben zum Positiven verändern kannst.
Mit deinem Eintrag bekommst du 1x wöchentlich meinen Universal Flow Letter mit Beiträgen rund um die Themen Körper, Geist & Seele, Inneres Kind, Spiritualität und ab und an einen Hinweis zu meinen Angeboten. Du kannst deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmelde-Link. Mehr Informationen erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.

0 Kommentare zu “#15 Das Leben ist einfach. Eine Trilogie – Teil 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GRATIS E-Book
Ganz❊Einfach❊Sein

Lass dich von mir inspirieren.
Erhalte für deine Anmeldung zum

❊Universal Flow Letter❊

als Willkommens-Geschenk mein GRATIS E-Book und lerne, wie du in 5 Schritten dein Leben zum Positiven verändern kannst.

 

Hier kannst du dich anmelden.