Spiritualität Übungen

#63 Imbolc – Lichtmess

Es ist noch Winter, es ist kalt und die Nächte sind dunkel. Doch am 01./02. Februar feiern wir bereits Imbolc – Lichtmess. Die Geburt des Lichts, das uns an unsere eigene Lebendigkeit erinnert und es schafft, alles wieder zu neuem Leben zu erwecken. Bereits die Kelten haben das Fest bei zunehmenden Mond gefeiert. Wie passend! Symbolisiert der Neumond und die Zeit des zunehmenden Mondes doch die aufkeimende neue Lebensenergie und steckt voller Tatkraft. Hier kannst du mehr über die Mondenergie erfahren: #45 Leben im Rhythmus mit dem Mond.

Imbolc ist eines der acht elementaren Stationen im Jahreskreis. Wenn du mehr über den Jahreskreis, die Jahreskreisfeste und -rituale erfahren möchtest, kannst du hier weiterlesen: #43 Jahreskreisrituale.

Das neue Licht

Die Natur bereitet sich auf den Frühling vor, die ersten Knospen zeigen sich an Weiden, Haselsträuchern und Birken und vielleicht entdecken wir hier oder da auch bereits ein Schneeglöcken, das sich dem erwachten Licht entgegenstreckt.

Die Überbringerin des Lichts, Brigid (bride = hell), löst die Dunkelheit ab und leuchtet uns den Weg zur Verwirklichung unserer Visionen. Brigid erinnert uns an Imbolc zur Lichtmess daran, wie es ist Jugendlich zu sein, um voller Tatkraft, Mut und Lebensenergie in das neue Jahr voranzuschreiten. Aus dem Alten, Dunklen sind neue Ideen und Inspirationen geboren. Jetzt ist die Zeit für neue Denkweisen und eine Neugeburt im Geiste.

Hast du dir schoneinmal überlegt, wieviel Energie ein Baum oder eine Pflanze wohl benötigt, um im Frühjahr erneut zu sprießen und durch die Wintererde zu brechen?

Diese Energie steckt auch in dir. Der Lebenswille für das neue Jahr bahnt sich in dieser Zeit seinen Weg und die Lebensenergie wird erneut geboren.

Putzen, Reinigen & Räuchern

Imbolc ist eine hervorragende Zeit, um den alten, störenden Ballast des Winters hinter sich zu lassen und eine Vision für das neue Jahr zu finden. Dies gilt nicht nur für dein physisches zu Hause, sondern auch für dein Inneres Sein.

Kleiner Spoiler: Nächste Woche erfährst du im neuen Blogartikel alles über die Darm- und Leberreinigung im Frühjahr.

Ein Imbolc-Ritual für dich:

  • Zünde eine weiße Kerze an als Symbol für das neu erwachte Licht. Du kannst natürlich auch sehr gerne ein Lagerfeuer entzünden, um das Licht zu begrüßen.
  • Gerne kannst du dein Haus und dich selbst mit weißem Salbei räuchern. Weißer Salbei hat eine besonders reinigende Wirkung.
  • Schließe deine Augen und stell dir vor, wie das Licht dein Innerstes ausleuchtet und alles sichtbar macht, was einer Reinigung bedarf. Welchen Ballast möchtest du gerne hinter dir lassen? Welche Gedanken dürfen gereinigt werden? Welche Zellen und Organe bedürfen deiner liebevollen Zuwendung?
  • Stell dir im nächsten Schritt vor, wie du von einem reinigenden, glänzenden, weiß-goldenem Licht durchflutet wirst. Ein Licht, das alle Schlacken, Verunreinigungen und sämtlichen Ballast mit sich nimmt. Lass dieses reinigende Licht solange durch dich hindurchfließen, bis nichts mehr übrig ist, außer Reinheit, Frische und neue Lebensenergie.
  • In diesem Zustand der kompletten Erneuerung kannst du dir folgende Frage stellen: Wie kann ich in diesem Jahr meine farbige Vielfalt zum Ausdruck bringen? Was ist meine Vision? Womit kann ich der Welt dienen?

Betrachte die Botschaft deines inneren Lichts wie einen Samen. Schenke ihm die nötige Aufmerksamkeit, gieße ihn bewusst mit Achtsamkeit und erlaube ihm, jeden Tag etwas mehr zu keimen, zu sprießen und dem Licht entgegen zu wachsen.

Um die Dunkelheit des Winters und deine inneren Schatten zu vertreiben, kannst du dich auch einfach täglich für ein paar Minuten in die Sonne stellen und die Lichtstrahlen in deine Zellen fließen lassen. Genieße das neue Lebensgefühl, das sich jetzt voller Lust und Energie seinen Weg bahnt. Werde zu einem Gefäß des Lichts und lass das Licht durch dich hindurch strahlen.

Der Sinn der Jahreskreisfeste besteht darin, sich wieder daran zu erinnern, dass wir alle Teil des großen Ganzen sind, eingebunden in den immerwährenden Kreislauf von werden, sein, vergehen und wiedergeboren werden. Achte einfach auf das, was du wahrnimmst. Sei präsent im gegenwärtigen Moment. Erlebe das Hier & Jetzt mit all deinen Sinnen und begrüße jeden Sonnenstrahl als Ausdruck der Wiedergburt des Lichts.

Ganz ♡ Einfach ♡ Sein
Heilung beginnt, wenn die Liebe in dir erwacht.
Alles Liebe für dich.

Cora von der Heyden

Schreibe mir auf Instagram/Facebook

Schreibe mir gerne deine eigenen Erfahrungen zu dem Thema in die Kommentare oder tausche dich mit mir auf Instagram und/oder Facebook aus. Welche Rituale führst du zu Imbolc-Lichtmess durch?

Foto: Mathias Wild

Erhalte mein GRATIS E-Book Ganz❊Einfach❊Sein
Ich bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten übertragen werden an MailChimp ( more information )
Lass dich von mir inspirieren, melde dich für den ❊Universal Flow Letter❊ an, erhalte als Willkommens-Geschenk mein GRATIS E-Book und lerne, wie du in 5 Schritten dein Leben zum Positiven verändern kannst.
Mit deinem Eintrag bekommst du 1x wöchentlich meinen Universal Flow Letter mit Beiträgen rund um die Themen Körper, Geist & Seele, Inneres Kind, Spiritualität und ab und an einen Hinweis zu meinen Angeboten. Du kannst deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmelde-Link. Mehr Informationen erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.

0 Kommentare zu “#63 Imbolc – Lichtmess

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GRATIS E-Book
Ganz❊Einfach❊Sein

Lass dich von mir inspirieren.
Erhalte für deine Anmeldung zum

❊Universal Flow Letter❊

als Willkommens-Geschenk mein GRATIS E-Book und lerne, wie du in 5 Schritten dein Leben zum Positiven verändern kannst.

 

Hier kannst du dich anmelden.