Inneres Kind Persönlichkeitswachstum Selbstliebe

#55 Innere-Kind-Checkliste

Was ist das Innere Kind? Darüber kannst du in dem Artikel „Das Innere Kind – was ist das?“ mehr erfahren. Was hat das alles mit dir selbst zu tun? Darüber kannst du in dem Artikel „Finde dein und dich Selbst“ mehr erfahren. Doch heute möchte ich dir eine kleine Checkliste an die Hand geben, mit der du herausfinden kannst, ob dein Inneres Kind in Balance ist und ob du es bereits mit allem versorgst, was es benötigt, um ganz in seiner Mitte sein zu können.

Checkliste für dein Inneres Kind

Folgende Fragen kannst du dir selbst in einem ruhigen Moment ganz intuitiv und spontan beantworten:

  • Gibt es Emotionen in mir, die ich zuviel oder zuwenig fühle und auslebe?
  • Gibt es Emotionen in meinem Leben im Außen, die mir zuviel oder zuwenig entgegengebracht werden?
  • Gibt es Eigenschaften, die ich in mir oder in meinem Leben zuviel oder zuwenig in den Fokus oder Hintergrund stelle?
  • Gibt es Überzeugungen und Glaubenssätze in mir selbst und um mich herum, die ich zuviel oder zuwenig akzeptiere oder ablehne?
  • Gibt es Erfahrungen in meinem Leben, die ich ablehne, aber dennoch immer wieder mache?
  • Gibt es Erfahrungen in meinem Leben, nach dehnen ich mich sehne, aber dennoch nicht bekomme?
  • Gibt es Dinge in meinem Leben, an denen ich festhalte und die ich nicht loslassen kann?
  • Gibt es Dinge in meinem Leben, die ich zu schnell und zu leichtfertig loslasse und von mir weise?
  • Gibt es Situationen, in denen ich mich klein und schwach fühle und mir eine helfende Hand wünsche?
  • Gibt es Situationen, in denen ich mich groß und stark fühle und jede Hilfe von mir weise?
  • Fühle ich mich manchmal wie das Kind, das ich einst einmal war?
  • Fühle ich mich manchmal gezwungen, erwachsener zu sein zu müssen, als ich mich in mir selbst erlebe?
  • Gibt es Situationen, in denen es mir an Selbstvertrauen, Selbstsicherheit, Selbstbewusstsein und Selbstfürsorge mangelt?
  • Fällt es mir manchmal schwer, mich selbst zu motivieren und selbst emotional mit allem zu versorgen, was ich brauche?
  • Fällt es mir schwer, mich mit allem-was-ist in mir und in meinem Leben voll und ganz zu akzeptieren und komplett und bedingungslos selbst zu lieben?

Ja, Ja und nochmals Ja?

Wenn du die Fragen überwiegend mit Ja für dich beantwortet hast, ist das ein Anzeichen dafür, dass dein System im Ungleichgewicht ist und dein Inneres Kind nicht mit dir gemeinsam erwachsen werden konnte. Denn erwachsen zu sein bedeutet, nicht nur im Außen erwachsen auszusehen und Verantwortung für sein Leben im Außen zu übernehmen, sondern auch im Innern erwachsen zu sein und in die Selbstverantwortung für das eigene Sein zu kommen. Das heißt, sich den Anforderungen des Lebens gewachsen zu fühlen, die nötige Stärke, aber auch die nötige Milde ausgeglichen in Balance wahrzunehmen.

Ein Kind ist eine Verschmelzung von Vater und Mutter, männliche und weibliche Anteile. Stärke, Verantwortung, Schutz, Sicherheit, Aktivität, Verteidigung und Sanftheit, Geborgenheit, Akzeptanz, Ruhe sowie bedingungslose Liebe. Wenn sich diese Anteile in dir in ein ausgewogenes Gleichgewicht einpendeln, dann wird dein Inneres Kind in Balance sein und du wirst dich in dir selbst als komplett erfahren. Als Kind, als Vater und als Mutter. Denn du selbst hast alle Anteile in dir selbst. Das ist dein komplettes Sein.

Wo kannst du für dich selbst noch mehr in deine männliche Energie kommen, um dein Inneres Kind verantwortungsvoll zu unterstützen? In welchen Bereichen darfst du deiner weiblichen Energie noch mehr Raum geben und dich selbst mehr lieben? Lerne dir selbst Vater und Mutter zu sein und dich mit allem zu versorgen was du brauchst, dann wirst du ein gesundes und in der Mitte ruhendes Inneres Kind in dir selbst erfahren und dich als komplett und vollständig wahrnehmen. Du wirst zu deinem eigenen ruhenden Pol und kommst in Balance.

Love Your Inner Child

Um dich auf diesem Weg zu unterstützen biete ich dir mein 8-Wochen Online-Programm „Love Your Inner Child“ an. Wir starten nächsten Montag, 28. Oktober und ich freue mich von Herzen, dich auf deiner Reise zu dir selbst begleiten zu dürfen.

Du lernst dich selbst kennen und wirst dir über dein wahres Sein bewusst. Du wirst dir selbst die Mutter und der Vater werden, die du als Kind gebraucht oder dir gewünscht hättest. Bring dich selbst in deine Mitte zu deinem Inneren Kind und wachse über dein jetziges Sein hinaus, indem du in dir selbst wieder dein komplettes Sein erfährst.

Schreibe mir gerne, wenn du Fragen zum Onlineprogramm hast, damit wir gemeinsam schauen können, ob das Onlineprogramm für dich geeignet ist. Du darfst dich natürlich auch gerne direkt für das Online-Programm anmelden.

Hier gehts zur Informationsseite und zur Anmeldung von
„Love Your Inner Child“.

HIER geht’s zum E-Mail Kontaktformular.​

Tel. 08374 – 5891775

Ganz ♡ Einfach ♡ Sein
Heilung beginnt, wenn die Liebe in dir erwacht.
Alles Liebe für dich.

Cora von der Heyden

Schreibe mir Fragen zum Thema „Inneres Kind“ in die Kommentare oder tausche dich mit mir auf Instagram und/oder Facebook aus. Ich freue mich mit dir in Kontakt zu sein und deine Fragen beantworten zu dürfen.

Foto: Mathias Wild

Erhalte mein GRATIS E-Book Ganz❊Einfach❊Sein
Ich bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten übertragen werden an MailChimp ( more information )
Lass dich von mir inspirieren, melde dich für den ❊Universal Flow Letter❊ an, erhalte als Willkommens-Geschenk mein GRATIS E-Book und lerne, wie du in 5 Schritten dein Leben zum Positiven verändern kannst.
Mit deinem Eintrag bekommst du 1x wöchentlich meinen Universal Flow Letter mit Beiträgen rund um die Themen Körper, Geist & Seele, Inneres Kind, Spiritualität und ab und an einen Hinweis zu meinen Angeboten. Du kannst deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmelde-Link. Mehr Informationen erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.

0 Kommentare zu “#55 Innere-Kind-Checkliste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.